Weltklang Horn und Koffer

Fragen und Antworten zu Übungsmaterial, Literatur und Aufführungspraxis,..
Diskussionen rund ums Horn,...
...

Moderatoren: Günther, sysadmins

Weltklang Horn und Koffer

Beitragvon slowien » Fr 1. Sep 2017, 12:59

Liebe Hornisten,

ich besitze ein Weltklang F-Horn, leider ohne Koffer.
Weil dieses Horn ein bisschen größer als heutige Hörner ist, passt nicht in einen normalen Koffer. Hat jemand damit schon Erfahrung... welcher Koffer (oder auch Gigbag) ist geeignet bzw. groß genug für ein Weltklang F-Horn? Ich habe bis jetzt leider noch nichts passendes gefunden.

Wie seid ihr sonst so zufrieden mit diesen Hörner? Ich habe eigentlich ganz positive Meinung. Oft wollen die Schüler billige F-Hörner kaufen, die aber normalerweise eher schlecht verarbeitet sind.
slowien
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 00:05

Re: Weltklang Horn und Koffer

Beitragvon Lupus Cornum » Fr 1. Sep 2017, 13:23

Konkrete Erfahrung mit Weltklang-Hörnern habe ich nicht, aber bei namhaften Herstellern von Gigbags/Hornkoffern gibt es oft verschiedene Größen zu kaufen. Evtl. lohnt es sich, sich da mal direkt an den Hersteller des Vertrauens zu wenden - allerdings kann das dann auch recht teuer werden. Cardo Case z.B. nimmt für einen Koffer mit individueller Anpassung 820€, was vermutlich über dem Marktwert des Horns liegt.

Ist der Schall abnehmbar?
Lupus Cornum
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 11:42

Re: Weltklang Horn und Koffer

Beitragvon oppitz » Fr 1. Sep 2017, 13:33

in die alten "Reunion Blues" Gig Bags bekomme ich alle Instrumente rein - auch mein weit gewickeltes Monke F Horn.

P.S.. ich gehe von einem festen Schalltrichter aus...
oppitz
 
Beiträge: 303
Registriert: Di 6. Nov 2012, 21:26

Re: Weltklang Horn und Koffer

Beitragvon slowien » Sa 2. Sep 2017, 20:13

Ja, das Horn ist natürlich mit einem festen Schalltrichter.
Kann man diesen alten Reunion Blues Gigbag noch irgendwo bekommen? Ist das ein harter Koffer?
slowien
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 00:05

Re: Weltklang Horn und Koffer

Beitragvon oppitz » Sa 2. Sep 2017, 20:51

slowien hat geschrieben:Ja, das Horn ist natürlich mit einem festen Schalltrichter.
Kann man diesen alten Reunion Blues Gigbag noch irgendwo bekommen? Ist das ein harter Koffer?


ich meinte die Leder Gig Bags - kenne nur die alten, wie klein oder groß die aktuellen sind weiß ich nicht. Die alten gibt es nur noch gebraucht oder mit viel Glück als Restbestand.
Mir ist noch etwas eingefallen - wenn das Horn wirklich besonders weit gewickelt ist - es gibt einen der macht Leder Gig Bags von Hand (und kann deswegen auf die Grösse reagieren).

http://www.dombitok.hu z.B. Modell 12 für Horn (so sieht auch meines von Reunion Blues aus).
oppitz
 
Beiträge: 303
Registriert: Di 6. Nov 2012, 21:26

Re: Weltklang Horn und Koffer

Beitragvon Altcorno » Mo 4. Sep 2017, 16:53

Reunion Brass bietet eine extrem hohe Qualität, ist daher auch nicht billig. Ich habe für mein Scherzer-Doppelhorn mit großem Korpus ein Auslaufmodell direkt in USA gekauft. Dort für umgerechnet 150 €, kostete das Doppelte bei Thomann zu der Zeit.

Weltklang ist die Exportmarke der DDR für den Massenmarkt gewesen. Preislich angemessen wäre m. E. der Gator ABS - Koffer. Da passt das Horn garantiert rein, da der Koffer für die großen amerikanischen Hörner gemacht ist. Ich habe diesen Koffer für ein F-Horn von Gottwald Lederer aus der DDR gekauft. Der Koffer ist nicht gerade schön, aber stabil und preiswert.

Viele Grüße,
Altcorno
Altcorno
 
Beiträge: 362
Registriert: Do 15. Jan 2009, 22:16

Re: Weltklang Horn und Koffer

Beitragvon slowien » Fr 15. Jun 2018, 13:19

Altcorno hat geschrieben: Preislich angemessen wäre m. E. der Gator ABS - Koffer. Da passt das Horn garantiert rein, da der Koffer für die großen amerikanischen Hörner gemacht.



Danke für diesen Tipp und, dass Du Deine Erfahrungen mitgeteilt hast. Ichffe, dass der Koffer wirklich groß genug ist.
slowien
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 00:05

Re: Weltklang Horn und Koffer

Beitragvon Altcorno » Fr 15. Jun 2018, 17:40

slowien hat geschrieben:
Altcorno hat geschrieben: Preislich angemessen wäre m. E. der Gator ABS - Koffer. Da passt das Horn garantiert rein, da der Koffer für die großen amerikanischen Hörner gemacht.



Danke für diesen Tipp und, dass Du Deine Erfahrungen mitgeteilt hast. Ichffe, dass der Koffer wirklich groß genug ist.


Es gibt noch eine preiswerte Alternative.

https://www.thomann.de/de/gator_abs_del ... koffer.htm

Ich bewahre in diesem Koffer ein altes DDR-F- Horn von Gottwald Lederer mit großem Korpus auf.
Altcorno
 
Beiträge: 362
Registriert: Do 15. Jan 2009, 22:16


Zurück zu WIENERHORN FORUM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste