Strauss 2 mit Wienerhorn

Fragen und Antworten zu Übungsmaterial, Literatur und Aufführungspraxis,..
Diskussionen rund ums Horn,...
...

Moderatoren: Günther, sysadmins

Strauss 2 mit Wienerhorn

Beitragvon nimrod » Mo 29. Okt 2018, 19:31

Hallo,

bin gerade in Youtube über verschiedene Aufnahmen von Strauss 1 und 2 mit Wienerhorn gestolpert. An der Aufnahmetechnik liegt es nicht immer. Was soll ich sagen....

https://m.youtube.com/watch?v=LEIJj6yna8E
Siskos Konstantinos


https://m.youtube.com/watch?v=49CKqbNYaqs
https://m.youtube.com/watch?v=iJV4VCpOfbM
Ronald Jenezic


https://m.youtube.com/watch?v=E5oJGcx-k8E
Wilhelm Bruns

lg

Stefan
nimrod
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 19:12

Re: Strauss 2 mit Wienerhorn

Beitragvon silber93 » Mo 29. Okt 2018, 20:32

Der Ordnung halber: Ronald Janezic
Der Vergleich ist aber nicht ganz fair. Am Doppelhorn klingt ja beispielsweise die von mir sehr verehrte Marie-Luise Neunecker ja auch anders als irgendein Detlev.
silber93
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 17:22
Wohnort: Wien

Re: Strauss 2 mit Wienerhorn

Beitragvon nimrod » Mo 29. Okt 2018, 21:04

Der Ordnung halber:

Wilhelm Bruns ist 1. Solohornist am Nationaltheater Mannheim und spielt vorwiegend Wienerhorn im Dienst.
nimrod
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 19:12

Re: Strauss 2 mit Wienerhorn

Beitragvon JohannesFahrrad » Di 30. Okt 2018, 23:30

Oh Mann!

Wenn wir hier noch anfangen, uns über die Gurken anderer lustig zu machen (und das noch unter dem Mantel der Objektivität), dann kann das Forum hier wirklich bald einpacken. Ich finde das ziemlich armselig.
Mehr Wotan bitte, und weniger Alberich!

Schönen Abend noch!
Johannes
JohannesFahrrad
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 13:42

Re: Strauss 2 mit Wienerhorn

Beitragvon nimrod » Mi 31. Okt 2018, 01:11

Na ja, sehe ich nicht so.

Nach Lachen war mir bestimmt nicht zumute, als ich zum ersten Male das Video gesehen habe. Ich kenne auch die Strauss 2 Live-Mitschnitte von Pizka und von Freiberg. Wer kennt nicht die Fehler, die sich bei einem Konzert deutlich hörbar einschleichen, der schlechte Tag an dem man froh ist, eine Aufführung zu überstehen. Die Häufung von Fehlern finde ich dann aber doch erschreckend. Ich frage mich aber immer noch, was an diesem Tag die Ursache(n) für diese Häufung war und was ihn letztendlich bewogen hat, diese Aufnahme hochzuladen und für jedermann zugänglich zu machen.

lg

Stefan

Volker und nicht Hagen
nimrod
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 19:12

Re: Strauss 2 mit Wienerhorn

Beitragvon silber93 » Mi 31. Okt 2018, 13:30

Hab ich schon erwähnt, dass ich das Strauss 2 zuletzt live gehört habe am 1. Oktober 2018 im Van Swieten Saal der Meduni Wien? Peter Dorfmayr hat gespielt. Bravissimo!
silber93
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 17:22
Wohnort: Wien

Re: Strauss 2 mit Wienerhorn

Beitragvon Hödlmoser » Di 6. Nov 2018, 12:00

silber93 hat geschrieben:Hab ich schon erwähnt, dass ich das Strauss 2 zuletzt live gehört habe am 1. Oktober 2018 im Van Swieten Saal der Meduni Wien? Peter Dorfmayr hat gespielt. Bravissimo!

Peter kann's aber wirklich!!
Er ist Solohornist bei den Wiener Symphonikern. Der würdige (späte) Nachfolger vom Weltmeister Mühlbacher!
www.peterdorfmayr.com
Liebe Grüße vom Hödlmoser
Hödlmoser
 
Beiträge: 343
Registriert: Do 29. Jan 2009, 00:01
Wohnort: Oberösterreich

Re: Strauss 2 mit Wienerhorn

Beitragvon klangwelt » Di 6. Nov 2018, 16:38

Im Kommentar zu dem Video von Wilhelm Bruns wurde es ja schon ganz gut auf den Punkt gebracht: "Wiener Horn ist halt wie Wiener Schnitzel. Da gibt es verschiedene Auffassungen."
klangwelt
 
Beiträge: 335
Registriert: Do 27. Jan 2011, 15:46


Zurück zu WIENERHORN FORUM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste