Lowell E. Shaw und die Pandemie

Fragen und Antworten zu Übungsmaterial, Literatur und Aufführungspraxis,..
Diskussionen rund ums Horn,...
...

Moderatoren: Günther, sysadmins

Lowell E. Shaw und die Pandemie

Beitragvon Günther » Di 25. Jan 2022, 02:10

Was hat hat Lowell E. Shaw mit der Pandemie zu tun? Direkt natürlich nichts, aber im Zuge des kulturellen LockDowns haben sich viele Künstler gefunden und seine Fripperies für vier Hörner entweder alleine oder mit Freunden einzuspielen. Das ist wenigstens ein positiver Nebeneffekt der Pandemie. Es sind alle 40 Nummern zu finden. Das Stöbern im Netz belohnt mit interessanten Aufnahmen.
Der fleißigste war Osamu Takeuchi. Er hat alle 40 eingespielt.
Frippery No 40 findet Ihr hier : https://www.youtube.com/watch?v=h9CmEMo-XU8

Sehr gut gefallen mir auch die Einspielungen von Kar-Heinz Tappler.
Einen Link zu No 5 gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=xtHmGv6OCho

Viel Spaß beim Zuhören!
Benutzeravatar
Günther
 
Beiträge: 382
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 16:58
Wohnort: Weinviertel

Zurück zu WIENERHORN FORUM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste