Musikbetrieb unter Corona

Fragen und Antworten zu Übungsmaterial, Literatur und Aufführungspraxis,..
Diskussionen rund ums Horn,...
...

Moderatoren: Günther, sysadmins

Musikbetrieb unter Corona

Beitragvon Günther » So 10. Mai 2020, 16:34

Zum möglichen Musizieren mit Bläsern gibt es folgende Studie:

https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/corona-infektion-gefahr-musiker-blaeser-studie-charite-bundeswehr-100.html

Ich hoffe, damit ein wenig Hoffnung gebracht zu haben.

Beste Grüße, Günther
Benutzeravatar
Günther
 
Beiträge: 347
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 17:58
Wohnort: Weinviertel

Re: Musikbetrieb unter Corona

Beitragvon Hödlmoser » Di 12. Mai 2020, 19:44

Danke lieber Günther, bis gestern gab es auch ein Video mit Aerosole Studie, die sehr positiv für Bäaser ausfiel.
Schade dass es dieses Video nicht mehr gibt.
War in der BR Mediathek
Liebe Grüße vom Hödlmoser
Hödlmoser
 
Beiträge: 359
Registriert: Do 29. Jan 2009, 00:01
Wohnort: Oberösterreich

Re: Musikbetrieb unter Corona

Beitragvon Günther » Sa 16. Mai 2020, 14:58

Liebe Musikkollegen,

ich habe mich diese Woche mit drei Freunden zur lang ersehnten Quartettprobe getroffen. Alles geschah natürlich unter Einhaltung der neuen Regeln. Durch Corona bedingt war zwar niemand auf dem Höhepunkt seines bläserischen Könnens, aber es hat gut getan und einen Motivationsschub zu wieder mehr Üben gegeben.

Wie geht es Euch derzeit? Eine derartig lange Zwangspause haben vermutlich erst wenige zuvor gehabt.

Beste Grüße, Günther
Benutzeravatar
Günther
 
Beiträge: 347
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 17:58
Wohnort: Weinviertel

Re: Musikbetrieb unter Corona

Beitragvon Hödlmoser » Mi 20. Mai 2020, 13:13

Hornmusik vom Feinsten:
https://youtu.be/DWmmWIkIzLI
Liebe Grüße vom Hödlmoser
Hödlmoser
 
Beiträge: 359
Registriert: Do 29. Jan 2009, 00:01
Wohnort: Oberösterreich

Re: Musikbetrieb unter Corona

Beitragvon Till » Do 28. Mai 2020, 10:42

Ja, langsam tut sich wieder etwas. Nächste Woche habe ich die erste Probe in kleiner Besetzung. Ich hoffe nur, dass sich nicht allzu viele meiner älteren Mitspieler endgültig vom Musikbetrieb verabschieden. Es wäre echt schade!
Im verantwortungsvollen Umgang miteinander - so denke ich - ist das Risiko (nicht zuletzt auf Grund der guten Zahlen) derzeit eher gering.

Euch alles Gute!

Euer Till!
Till
 
Beiträge: 156
Registriert: Di 29. Jun 2010, 13:08


Zurück zu WIENERHORN FORUM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste